DIY Knete


Knete hat oft so viele Inhaltsstoffe die eigentlich gar nicht hinein müssen. Mit nur einer Handvoll Zutaten kannst du Knete für deine Kids selbst machen. Wie das geht und was du brauchst findest du hier :).



Du brauchst:

250 g Mehl, 80 g Salz, 40 g neutrales Öl, 250 g kochendes Wasser, 2 Tropfen Lavendelöl, ggf. Lebensmittelfarbe, ggf. 1 EL Zitronensäure


So gehts:

Du vermischt alle Zutaten bis auf die Lebensmittelfarbe miteinander und knetest sie gut durch. Je nach Konsistenz gibst du etwas mehr Wasser oder Mehl hinzu. Dann machst du vier Kugeln aus dem Teig und drückst mit dem Daumen eine Mulde hinein. In die Mulde kommt Lebensmittelfarbe. Gut verkneten und fertig!


Am besten bewahrst du die Knete in Gläsern mit Deckel auf. Die Knete hält sich einige Monate bei Raumtemperatur. Dann einfach über den Bio-Müll entsorgen.


Zitronensäure kannst du hinzugeben, musst du aber nicht. Sie konserviert, so braucht man sich also keine Gedanken über mikrobiologische Belastung machen...


Tipp: gebt nach Belieben ätherische Öle hinzu. Ich habe 2 Tropfen Lavendel Öl genommen, alternativ ist auch Zitrone oder Pfefferminzöl toll.



Viel Spaß beim Probieren und Kneten!


Namaste,


deine Anne





17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen