About 

IMG_20200209_010707_501.jpg

Namaste!

Ich bin Anne, Yogalehrerin und Mama. Meine Tochter Maya ist nun 10 Monate alt. Alle sagen immer, mit Baby verändert sich alles, und jetzt im Nachhinein muss ich feststellen, dass es tatsächlich so ist. Es ist gar nicht so leicht Familie, Haushalt, Job, etc. unter einen Hut zu bringen, vor allem ohne sich dabei selbst nicht zu vergessen.  


Wie kann man als frisch gebackene Mama Yoga und Meditation in den Alltag integrieren, wie kann man den gesunden Lifestyle mit ins „neue Leben“ mit Familie nehmen?


Auf meinem Blog findest du Yogaübungen mit und ohne Baby, kleine Meditationen die du in deinen Tag einbauen kannst, leckere, gesunde und schnelle Rezepte für Groß und Klein, Tipps und Erfahrungen zum Reisen mit Baby, Ideen für eine „entspannte“ Schwangerschaft und vieles mehr. Den wichtigsten Tipp möchte ich dir gleich hier geben: Höre auf dein Bauchgefühl, vertraue deiner Intuition - du machst das toll und keiner kennt dein Baby und deinen Körper besser als du!

Namayaste entstand in meiner Elternzeit. Ich hatte das Gefühl überhaupt nichts mehr gebacken zu bekommen, ich konnte nicht so viele Yogastunden unterrichten wie ich gerne wollte, meine eigene Yoga- und Meditationspraxis wurde vernachlässigt. Meine Tage waren gefüllt mit Maya, Maya und Maya plus Haushalt, Einkaufen, Kochen etc. Natürlich war auch noch Zeit Freunde zu treffen, schöne Spaziergänge zu machen und Krabbelgruppen zu besuchen, aber ich wollte etwas „produktives“ machen und so entstand mein Blog Namayaste.

Warum Namayaste?

Das Wortspiel aus Namaste und dem Namen meiner Tochter Maya soll meine Liebe für meine Maya und meine Liebe fürs Yoga und alles was damit zusammenhängt verkörpern.

 

Namaste bedeutet so viel wie „das Licht in mir grüßt das Licht in dir". Namaste ist eine Grußformel in Indien und ein Mudra im Yoga, Anjali Mudra. Für mich persönlich verkörpert es eine tiefe Dankbarkeit für das Leben, und dass wir, dass alles, miteinander verbunden ist.

Die meiner Meinung nach schönste Übersetzung für Namaste ist von Mahatma Gandhi:

"My soul honors your soul. I honor the place in you where the entire universe resides. I honor the light, love, truth, beauty and peace within you, because it is also within me. In sharing these things we are united, we are the same, we are one."

"Ich ehre den Platz in dir, in dem das ganze Universum residiert. Ich ehre den Platz des Lichtes, der Liebe, der Wahrheit, des Friedens und der Weisheit in dir. Ich ehre den Platz in dir, wo wenn du dort bist und auch ich dort bin, wir beide nur noch eins sind."

Und Maya trat plötzlich in unser Leben und veränderte alles, es war ein unglaubliches Gefühl, das ist es bis heute noch und jeden Tag wächst die Liebe zu diesem kleinem Wunder mehr. Und auch hier sieht man, wie alles miteinander verbunden ist. Schon alleine die Tatsache, dass im eigenen Körper ein neues Leben heranwächst. Ein neues Leben mit einer ganz eigenen Persönlichkeit. Ein neues Leben, welches super neugierig ist und jetzt an die Hand genommen werden möchte, um die große weite Welt zu entdecken.


 

 




 

Möchtest du gerne Kontakt mit mir aufnehmen?

Vielen Dank!