Riedenburg im Altmühltal - ein schöner kleiner Ort, der doch so viel zu bieten hat!

Du möchtest Urlaub in Bayern machen? Oder einfach nur ein verlängertes Wochenende wegfahren? Dann fahrt nach Riedenburg. Egal ob wandern, Rad fahren oder spazieren und entspannen - der kleine Ort und seine traumhafte Umgebung hat viel zu bieten.



Wir waren nun einige Wochen mit dem Wohnwagen in Riedenburg im Altmühltal. Einfach mal der Wohnung entkommen, einen "Garten" haben und vor allem einen Ortswechsel. Vorteil, Mayas Papa hatte sogar einen kürzeren Arbeitsweg.


Riedenburg ist ein kleiner süßer Ort direkt an der Altmühl zwischen Kehlheim und Ingolstadt. Der Campingplatz liegt am Ende des Ortes und ist ebenso klein und eher verschlafen. Die Sanitäranlagen (die wir doch tatsächlich dann dank Corona-Lockerungen nutzen konnten) sind sehr sauber. Direkt neben dem Campingplatz gibt es noch einen Wohnmobil-Stellplatz.



Wir waren viel wandern, spazieren, Radl fahren, die Natur genießen und haben natürlich alle Hotspots für Kids ausgecheckt. Und jetzt gehts auch schon los mit unsere Riedenburg-Tipps:



Ausflüge:

  • 3-Burgen-Steig: kleine Wanderung von etwa 1,5 Stunden, hauptsächlich im Wald, tolle Aussicht auf Riedenburg, geht nicht mit Kinderwagen, nur mit Kraxe oder Trage - diese kleine Wanderung hat uns so gut gefallen, die haben wir gleich mehrfach gemacht :)

  • Radwege entlang der Altmühl: schöne breite Wege, perfekt für Radanhänger, ca. 1 Stunde bis nach Kehlheim oder in die andere Richtung nach Dietfurt (beides schöne Städtchen, letzteres mit einem Barfußpark), auch schön: vorbei an Burg Prunn, Biergartenstopp in Essing

  • Wanderung - Burg Prunn: Rundweg durch den Wald, tolle Aussicht

  • Wanderung - Roßkopf: Steil bergauf zu Beginn, man wird jedoch mit einer schönen Sicht belohnt, nach der Wanderung hat man sich dann ein Eis oder Getränk im Biergarten zum Himmelreich verdient.

  • Rundwanderweg Nummer 11 - Jachenhausener Berg: gemütliche Wanderung durch Wald und Wiese

  • Kloster Weltenburg: Wanderung von Kehlheim zum Kloster Weltenburg (ca. 1 1/2 Stunden), sich dort im Biergarten stärken, in der Donau abkühlen und dann per Boot zurück nach Kehlheim. Eine wirklich wunderschöne Tour! Im Wald jedoch viele Mücken, ggf. Mückenspray einpacken.

Essen und Trinken:

  • Zum Schwan: man sitzt schön am Marktplatz, sehr gutes Essen, Wickeltisch vorhanden

  • Fuchsgarten: Biergarten mit Sandkasten, Spielplatz und kleinem Streichelzoo (Ziegen und Schafe). Schön für Groß und Klein :)

  • Fasslwirtschaft: mit schönem Biergarten, großen mit Spielplatz und Kristallsandkasten

  • Schecks Eisparadies: kleine Eisdiele mit leckerem Eis, es gibt sogar eine Sorte zuckerfreies Eis

  • kleiner Bioladen mitten am Marktplatz mit kleinem Sitzbereich zum Kaffeetrinken

  • Bäckerei Frank: hier gibt es die leckersten Dinkelseelen der Welt ;). Außerdem sehr nettes Personal, Maya hat 2 mal eine Breze geschenkt bekommen!


Spielen und Baden:

  • Spielplatz neben den Weiher, zentrumsnah, mit Babyschaukel

  • 3-Burgen-Park mit kleinem seichten Bach zum Baden und vielen schattenspendenden Bäumen

  • St. Agata See: Badesee ca. 10 Minuten mit dem Fahrrad von Riedenburg entfernt


Viel Spaß in Riedenburg!


Namaste,


eure Anne




14 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen